Bamberg
Imkerei

Verarbeiten von Bienenwachs

Imker ernten nicht nur Honig, sondern auch wertvolles Bienenwachs. Am Sonntag, 25. August, von 16 bis 18 Uhr erläutert Reinhold Burger, wie sich Ausgangsmaterialien wie Drohnen-, Entdeckelungs- und Al...
Artikel drucken Artikel einbetten

Imker ernten nicht nur Honig, sondern auch wertvolles Bienenwachs. Am Sonntag, 25. August, von 16 bis 18 Uhr erläutert Reinhold Burger, wie sich Ausgangsmaterialien wie Drohnen-, Entdeckelungs- und Altwabenwachs in Endprodukte aufbereiten lassen, beispielsweise zu Mittelwänden für die Imkerei, Kerzen oder Wachstücher für den Haushalt oder als Grundstoff für Heil- und Pflegeprodukte.

Tipps und Tricks

Dazu gibt es Tipps zum Einkauf und der Handhabung der Gerätschaften. Der Vortrag findet im Rahmen des Imkeranfängerkurses statt, kann jedoch auch von Fortgeschrittenen und von am Werkstoff Wachs Interessierten kostenlos besucht werden.

Die Bienen-InfoWabe am Bienenweg 1 ist bereits ab 14 Uhr für Jedermann geöffnet. Im angrenzenden Bienengarten findet außerdem wieder ein Hausflohmarkt statt. Der Reinerlös ist wie immer zugunsten der Bamberger Schul-Imkereien.

Eine Anfahrtsbeschreibung gibt es im Internet unter https://bienen-leben-in-bamberg.de/bienen-infowabe/. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren