Neunkirchen am Brand
Schäden

Straße wird provisorisch asphaltiert

In der Baumgartenstraße in Ermreuth gibt es einen Bebauungsplan, der nicht umgesetzt wird, und es gibt Beschwerden der Anwohner. Die geschotterte Straße ist in einem schlechten Zustand. Aufgrund fehle...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der Baumgartenstraße in Ermreuth gibt es einen Bebauungsplan, der nicht umgesetzt wird, und es gibt Beschwerden der Anwohner. Die geschotterte Straße ist in einem schlechten Zustand.

Aufgrund fehlender Wasserführungen würde bei Regen der Schotter in die unteren Gärten und in den Kanal geschwemmt werden. Mit einem Provisorium samt Wasserführung besonders im Kurvenbereich könnte das verhindert werden, meinte der Neunkirchener Bürgermeister Heinz Richter (FW) in der Sitzung des Gemeinderats.

Der Bauausschuss habe sich die Lage vor Ort bereits angesehen und laut Verwaltung solle die Straße provisorisch asphaltiert werden - aufgrund fehlenden Grunderwerbs nur eine Teilfläche bis zur Hausnummer 14 und nur mit einer Breite von 2,30 Metern.

Eine Erschließung im Vollausbau würde 6,50 Meter betragen. 50 000 Euro werden dafür bereit vorzeitig bereitgestellt. map

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren