Laden...
Franken
Abnehmen

Abnehmen mit Gewürzen: Zwei Superfoods lassen die Fettzellen schmelzen

Gewürze zum Abnehmen? Klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Doch zwei relativ bekannte Gewürze aus Asien haben die Eigenschaft, die Fettzellen im Körper schmelzen zu lassen. Wir verraten Ihnen, welche Wirkung die beiden Superfoods noch haben.
 
  • Die Superfoods Kurkuma und Ingwer können beim Abnehmen helfen
  • Der Verzehr von diesen Gewürzen lässt Fettzellen schmelzen
  • Die Gewürze besitzen weitere gesundheitliche Vorteile 

Die asiatische und indische Küche setzt schon seit langem auf zwei Gewürze - und das nicht nur aus geschmacklichen Gründen: Ingwer und Kurkuma werden dort schon seit vielen Jahrhunderten als entzündungshemmende Heilmittel eingesetzt. Doch auch in Europa werden die sogenannten Superfoods inzwischen  immer häufiger gegen diverse Krankheiten, aber auch zum Kochen eingesetzt. Aber auch zum Abnehmen sind die Gewürze geeignet.  

Kurkuma: Zum Kochen, aber auch zum Abnehmen oder gegen Krankheiten

Kurkuma ist inzwischen ein weit verbreitetes Gewürz, welches eines der Hauptbestandteile von Currypulver ist. Das im Kurkuma enthaltene Curcumin sorgt für die intensiv gelb bis orange Farbe, weswegen das Gewürz auch Gelbwurz genannt wird. Die Inhaltsstoffe von Kurkuma greifen in die Entzündungskaskade ein und können so die Bildung von Entzündungsstoffen verhindern, so das Onlineportal "National Center for Complementary and Integrative Health". Mehr zum "goldenen Gewürz" Kurkuma und seiner heilenden Wirkung, erfahren Sie hier.

Schlank mit Darm von Michaela Axt-Gadermann bei Amazon ansehen

Dadurch wird dem Gewürz auch eine entzündungshemmende Wirkung zugesprochen, die sich vor allem im Darm entfaltet. Wie Sie Ihre Darmflora zusätzlich beruhigen können, lesen Sie hier.

Kurkuma bietet zudem einen idealen Schutz vor Zellschäden und freien Radikalen. Auch bei Tierversuchen konnte herausgefunden werden, dass Kurkuma Darmentzündungen verhindern kann.

Kurkuma lässt Fettzellen schmelzen

Zusätzlich dazu führte Kurkuma bei Tieren zum Schmelzen der Fettzellen, wodurch es durch eine blockierte Energieversorgung zum Gewichtsverlust kam, so die Ärztin Michaela Axt-Gadermann, Autorin des Buches "Schlank mit Darm".

Ein weiteres "Must-have" im asiatischen Gewürzschrank ist Ingwer.  Die scharfe und vor allem gesunde Gewürzknolle hemmt die Bildung von Entzündungsstoffen und wird daher gerne gegen Erkältungen beispielsweise über einem Ingwertee eingenommen.

Eine aktuelle Studie belegt zudem, dass Ingwer das Immunsystem und den Gesundheitszustand potenziell verbessert, da die Gewürzknolle gegen oxidativen Stress helfen kann, publizierte das "Journal of Herbal Medicine"

Ingwer kurbelt den Stoffwechsel an 

Zudem hilft die Heilwurzel auch beim Ankurbeln des Stoffwechsels, wodurch Kalorien verbrannt werden können. Mit der "Allzweckwaffe Ingwer" können Sie Ihr Immunsystem in der Erkältungszeit stärken.

Auch wirkt sich die scharfe Wunderknolle positiv auf die Verdauung aus, da durch die Schärfe die Magensäfte und der Speichelfluss angeregt werden, wodurch wiederum die Verdauungsprozesse beschleunigt werden.

Diesen Kalorien-verbrennenden Effekt belegte eine Studie der New Yorker Columbia Universität, wobei sie zusätzlich herausfanden, dass beim regelmäßigen Ingwer-Konsum der Teilnehmer insgesamt weniger Appetit vorhanden war.

Fazit: Gewürze können das Abnehmen unterstützen

Dennoch gilt: Nur allein mit den Gewürzen klappt das Abnehmen nicht. Wichtig ist für einen langfristigen Erfolg ausreichende Bewegung und eine ausgewogene sowie gesunde Ernährung. Die Gewürze können jedoch unterstützend auf das Abnehmen wirken.

Schlank mit Darm - das Kochbuch bei Amazon ansehen

Bei Darmproblemen können diese Lebensmittel besonders hilfreich sein.

Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.