Siebenjährige aus Oberfranken wohlbehalten zurück: Am Donnerstag (19.8.2021) wurde in Wunsiedel ein vermisstes Mädchen gesucht. Die Siebenjährige hatte am Nachmittag unbemerkt die Wohnung ihrer Eltern verlassen. Da zunächst jede Spur von ihr fehlte, wurde sie als vermisst gemeldet.

Das Polizeipräsidium Oberfranken teilte mit, dass das Mädchen gegen 17 Uhr wiedergefunden werden konnte - ganz in der Nähe der elterlichen Wohnung. Sie hatte sich im Umfeld der Wohnung versteckt und war dabei eingeschlafen, berichtete die Wunsiedler Polizei.

Vermisstensuche in Wunsiedel beendet: Siebenjährige war in Versteck eingschlafen

Sie ist nun wohlbehalten zurück bei ihren Eltern. Die Polizei hatte im Stadtgebiet von Wunsiedel unter anderem mit einem Polizeihubschrauber und zwei Personensuchhunden nach der Siebenjährigen gesucht. Auch Kräfte von benachbarten Polizeistationen und der Bundespolizei unterstützten die Suche.

Vorschaubild: © Gerd Altmann/pixabay.com