Unfallflucht am Mittwoch

Am Mittwochmorgen um 8 Uhr parkte ein VW-Besitzer seinen Golf neben der Tiefgaragenausfahrt eines Anwesens in der Nelseestraße. Als er um 17 Uhr zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er am linken hinteren Radkasten einen Lackschaden fest. Offensichtlich stieß ein blauer Pkw gegen den Golf und beschädigte diesen.

Die Schadenshöhe wird mit circa 800 Euro beziffert. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg ermittelt gegen den Verursacher wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.



Unfallflucht am Donnerstag

Am Donnerstag gegen 17 Uhr befuhr ein Lkw-Fahrer die Ernsthofstraße und bog an der Einmündung zur Fabrikstraße nach links in die selbige ab.
Aufgrund von Gegenverkehr und einer durch ein geparktes Fahrzeug verengten Fahrbahn, fuhr der Fahrer des gelben Lkw weiter nach links, um das geparkte Fahrzeug passieren zu können. Hierbei streifte er mit dem oberen Kastenaufbau die Verblendung eines Vordachabschlusses eines dortigen Hausanwesens.

Anstatt anzuhalten, setzte der Fahrer des Paketauslieferungsdienstes seinen Weg unverzüglich in Richtung Hohenzollernring fort. Der Vorfall konnte durch Zeugen beobachtet werden. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg ermittelt nun gegen den Unfallverursacher.
Dieser hinterließ am Anwesen einen Sachschaden von geschätzten 1.500 Euro.
Weitere Hinweise zu der Unfallflucht nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.