Am Sonntag bekam die Polizei Anrufe, dass eine Person auf einem der Dächer in der Friedrich-Gauß-Straße schläft. Die Polizisten machten sich daraufhin auf den Weg und fanden besagte Schlafmütze auch auf dem Dach eines Firmengebäudes. Die Person war über eine Außentreppe auf das Dach gestiegen.

Anzeige wegen Hausfriedensbruchs

Ein Alkoholtest, den die Polizei durchführte, ergab einen Wert von über zwei Promille. Nachdem sich die betrunkene Person wenig kooperativ zeigte, durfte sie in der Arrestzelle der Polizei Schweinfurt weiter schlafen. Zudem muss sie mit einer Anzeige wegen Hausfriedensbruch rechnen.

Auch interessant: Kulmbach: Mann fährt Zapfsäule um und flieht mit Reisebus