Seit Samstagnachmittag (17.07.2021) fahndete die Schweinfurter Polizei nach einer Frau. Jetzt wurde die Vermisste tot aufgefunden. Die 37-Jährige war am Samstag aus persönlichen Gründen mit einem Bekannten nach Bergrheinfeld gefahren, wie die Polizeiinspektion Schweinfurt mitteilte.

Dort war sie in der Folge spurlos verschwunden. Nachdem sich Hinweise ergeben hatten, dass sich die Frau in einer psychischen Ausnahmesituation befinden könnte, bat die Polizei in der Nacht zum Sonntag auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Leiche in einer Scheune gefunden

Am Montagvormittag (19. Juli) entdeckte eine Streifenbesatzung den Leichnam der Vermissten in einer Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens.

Die Ermittlungen zu den genauen Todesumständen der 37-jährigen Frau  sind derzeit noch nicht vollständig abgeschlossen. 

Es ergaben sich bislang jedoch keine Hinweise, die auf eine Straftat bzw. auf eine Gewalteinwirkung hindeuten würden.