Zum dritten Mal fand die Fachtagung "Frauen in der Landwirtschaft", organisiert von den Landfrauen im Bayerischen Bauernverband, statt, diesmal in Bad Königshofen, wo der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück im Landhotel Vierjahreszeiten begann. Stellvertretende Kreisbäuerin Margit Ziegler konnte neben zahlreichen Landfrauen auch Bürgermeister Thomas Helbling, stellvertretenden Landrat Josef Demar und den BBV-Kreisobmann Mathias Klöffel begrüßen, die Grußworte sprachen.

In die Praxis ging es mit Referentin Helga Trimborn, ausgezeichnet als Unternehmerin des Jahres 2014/2015, die gemeinsam mit ihrem Mann Albert das Bauerngut Schiefelbusch gegründet und aufgebaut hat. "Wir haben immer geschaut, was der Kunde fragt und uns entsprechend breit aufgestellt", berichtete Trimborn. Anfangs hat sie auf Milchvieh gesetzt und wollte nebenbei weiter in der Erwachsenenbildung arbeiten, aber es kam anders.