Vermisster Mann aus Feucht ist tot: Seit Ende März 2020 war ein 61-jähriger aus Feucht (Nürnberger Land) verschwunden, berichtet die Polizei. Nun wurde die Leiche des Mannes in einem Waldgebiet in der Nähe von Nürnberg-Fischbach gefunden.

Wie die Polizei am Freitag (24. Juli 2020) mitteilt, entdeckte ein Zeuge den Leichnam des Mannes am 15. Juli 2020. Eine rechtsmedizinische Untersuchung ergab, dass es sich um den vermissten Senior aus Feucht handelt. Es liegen keine Anhaltspunkte vor, die auf ein Unfallgeschehen, eine Fremdbeteiligung oder eine Straftat hinweisen, so die Polizei.

In Oberfranken hat eine Vermissten-Suche ebenfalls kein gutes Ende genommen: Ein 19-Jähriger wurde tot aufgefunden.