RiP 2019: Kurz vor dem Ende des Rock-Festivals erwarteten tausende Besucher vor der Zeppelinstage die Alternative-Rock-Truppe "The Smashing Pumpkins". Die Erwartungen waren groß. Erfüllt wurden diese leider nicht. Der Auftritt wirkte alles in allem unmotiviert und dementsprechend war auch die Laune der Zuschauer.

The Smashing Pumpkins traten nach "Alice in Chains" und "Slash feat. Myles Kennedy and The Conspirators" auf, die wiederum alles gaben und das Publikum zum Durchdrehen brachten.

Tag 2 RIP 2019: Jetzt fallen alle Hemmungen, so war der Samstag bei Rock im Park