Laden...
Nürnberg
Restaurant

Restaurant Savanna in Nürnberg schließt am Samstag - neue Besitzerin übernimmt Betrieb

Das Restaurant Savanna in Nürnberg schließt nach zehn Jahren. Am Samstag, den 25. Januar 2020, hat das Lokal noch einmal geöffnet. Dann übernimmt eine neue Besitzerin den Betrieb.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach zehn Jahren Betrieb schließen die bisherigen Besitzer das Savanna in Nürnberg. Foto: Facebook/Savanna Nürnberg
Nach zehn Jahren Betrieb schließen die bisherigen Besitzer das Savanna in Nürnberg. Foto: Facebook/Savanna Nürnberg

Restaurant in Nürnberg schließt: Das Restaurant Savanna schließt am Samstag, den 25. Januar 2020. Nach zehn Jahren haben sich die Besitzer dazu entschlossen, ihren Laden abzugeben. "Bis dahin freuen wir uns euch noch mal bei uns begrüßen zu dürfen", schreibt das Restaurant auf seiner Website. Bis zum Schließungstag gebe es noch eine gemischte Karte mit Gerichten wie Salat, Rinderleber und Flammkuchen.

Neue Besitzerin führt Savanna in Nürnberg weiter

Liebhaber des Lokals müssen trotzdem nicht traurig sein: Eine neue Besitzerin wird das Restaurant ab dem 1. Februar unter demselben Namen weiterführen. Auch die Speisekarte soll nahezu gleich bleiben. Dennoch könnte es einige Veränderungen geben, erklären die aktuellen Besitzer im Gespräch mit inFranken.de.

Auch das indonesische Restaurant Borobudur in Nürnberg musste schließen. Am Wochenende vom 10. bis 12. Januar 2020 öffnete das Lokal zum letzten Mal. Den Grund für diese Entscheidung verrät Inhaberin Mery Surja-Morin gegenüber inFranken.de.