Die Polizei Unterfranken hat die am frühen Freitagabend ausgegebene Öffentlichkeitsfahndung nach einem 24-Jährigen im Kreis Miltenberg widerrufen. 

Der vermisste 24-Jährige wurde wohlauf am Eichenbühler Campingplatz von einem Zeugen erkannt und in die Obhut einer Polizeistreife übergeben. Das teilte die Polizei am Freitag kurz vor Mitternacht mit. 

Vermisster 24-Jähriger auf Campingplatz erkannt: Polizei beendet Suche

Seit Freitagmorgen (1. Juli 2022) war der 24-jährige Mann verschwunden, der sich möglicherweise in einer hilflosen Lage befindet. Die Polizeiinspektion Obernburg hoffte bei der Suche auf Hinweise aus der Bevölkerung. Besonders prekär: Der Vermisste war zu Besuch im Kreis Miltenberg, hat keine Ortskenntnis, ist gehörlos und kann sich nicht artikulieren.