Gegen 20.35 ist am Dienstagabend ein 45 Jahre alter Mann mit seinem Pkw in der Ausfahrt Ebensfeld verunglückt. Der Fahrer war von Bamberg in Richtung Suhl unterwegs und wollte bei Ebensfeld abfahren. Wie die Polizei berichtet, ist er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf der rutschigen Fahrbahn von der Straße abgekommen und hat zunächst zwei Verkehrsschilder überfahren, bevor er dann über den Grünstreifen fuhr und in eine Baumgruppe prallte.

Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr konnte ihn befreien und in ein Krankenhaus bringen. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. . Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 36.000 Euro.Die Ausfahrt war rund zwei Stunden voll gesperrt. jgö/ak