Am Samstag lädt der TSV Staffelstein zum 30. Mal zum Adam-Riese-Lauf durch die Bad Staffelsteiner Altstadt ein. Heinrich Mayr, der die Veranstaltung 1985 zusammen mit drei Kollegen ins Leben gerufen hat, ist auch mit 74 Jahren noch dabei. "Ich finde es toll, wie sich die Leichtathletik-Abteilung des TSV bis heute entwickelt hat und dass es den Altstadtlauf immer noch gibt", sagt er und freut sich auf die gute Stimmung, wenn die Adam-Riese-Stadt wieder zum Mekka der Laufsportszene mutiert.

Zuerst der Nachwuchs

Zunächst absolvieren die Nachwuchsathleten um 15.30 Uhr den 2250- und den 1000-Meter-Lauf (Jahrgänge 2003 und jünger). Um 16 Uhr schickt Organisator Karl-Heinz Drossel die Teilnehmer des Haupt- und Hobbylaufes auf die sportliche Reise.
Die Athleten des Zehn-Kilometer-Laufs dürfen sich genauso über anfeuernde Zuschauer am Straßenrand freuen wie die Hobbyläufer auf ihren 5,5 Kilometern.
Die Schülerläufe und der Hauptlauf werden gleichzeitig als Stadtmeisterschaft ausgetragen. In die Wertung kommen alle im Stadtgebiet wohnende Teilnehmer, die daher gebeten werden, bei der Anmeldung ihren Wohnort anzugeben. Die Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht notwendig.
Getränkestationen im Start-/Zielbereich und vier davon auf der Strecke sollen den Sportlern ein gesundes Lauferlebnis garantieren. Für Notfälle stehen Mitarbeiter des Roten Kreuzes bereit.

Anmeldung übers Internet

Laufbegeisterte können sich bis heute um 20 Uhr bei Karl-Heinz Drossel anmelden. Noch bis Samstag, 7 Uhr ist die Anmeldung im Internet auf www.obermain-marathon.de ("Altstadtlauf") unter Angabe von Name, Verein, Jahrgang, Geschlecht und gegebenenfalls Wohnort möglich. Nachmeldungen vor Ort werden ab 13 Uhr bis fünf Minuten vor dem Start in der Peter-J.-Moll-Halle entgegengenommen.
In den Startgebühren von sechs (Schülerlauf), acht (Hobbylauf) und neun Euro (Hauptlauf) sind die Versorgung mit Getränken, Zeitnahme, Ergebnisdienst, Urkundenausdruck und Sicherheitsnadeln zum Anbringen der Startnummer enthalten. Die Startnummern sind ab 13 Uhr in der Halle erhältlich.

Siegerehrung in der Peter-J.-Moll-Halle

Die Siegerehrung findet für die Schülerläufe ab 17 Uhr, für den Hobby- und Hauptlauf ab 18 Uhr in der Peter-J.-Moll-Halle statt. Die Erstplatzierten jeder Altersklasse über zehn Kilometer und die drei schnellsten Hobbyläufer bekommen Sachpreise. Pokale, Medaillen und einen Eisgutschein gibt es für die nach Jahrgängen gestaffelten Schüler. Zudem werden die drei schnellsten Mannschaften mit Sachpreisen belohnt.
Parkplätze und Duschen stehen den Teilnehmern an beziehungsweise in der vom Start rund 200 Meter entfernten Peter-J.-Moll-Halle zur Verfügung.
Autofahrer werden um Verständnis gebeten, dass die gesamte Strecke am Veranstaltungstag von 15 Uhr bis 17.30 Uhr aus Sicherheitsgründen für den allgemeinen Verkehr gesperrt ist.

Anmeldung bei Karl-Heinz Drossel

Streckenbeschreibungen, Anmeldung und weitere Informationen: Karl-Heinz Drossel, Telefon 09573/235 055, Fax 09573/ 3317615; anmeldung@obermain-marathon.de. dell