Der Erdgasanschluss in Kasendorf geht nach der Winterpause in die nächste Runde. Zurzeit werden die Leitungen im Erlengrund verlegt, ab April folgt dann das weitere Gebiet des Marktes Kasendorf. Auch die Erschließung des geplanten neuen Gewerbegebiets in Krumme Fohre und eines neuen Wohngebietes halten die Veranstwortlichen der Firma Licht- und Kraftwerke Helmbrechts (Luk) für möglich.


Viele Straßen geplant


Nach dem Erlengrund sollen die Gasleitungen in der Bamberger Straße und in der Kulmbacher Straße verlegt werden. Wie Luk-Kundenberater Udo Meister erläutert, sollen heuer auch noch die Bereiche Prelitz, Sonnenleite, Zultenberger Straße, Schulstraße und Reuther Berg folgen.