Den genauen Unfallhergang muss die Polizei noch ermitteln und dazu die beiden Fahrer und Zeugen befragen. Fest steht, dass die junge Kulmbacherin aus Richtung Bayreuth kommend mit ihrem VW Richtung Melkendorf abbiegen wollte und mit dem entgegenkommenden Auto kollidierte.

Beide Fahrer saßen jeweils allein im Wagen und wurden mit leichten Verletzungen ins Kulmbacher Klinikum gebracht. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk sicherten und räumten die Unfallstelle.