Dem Kulmbacher begegnete es jetzt in einer medizinischen Angelegenheit.

Denn nach einer Operation im Bauchbereich hatte es ihm der Arzt strengstens verboten, in den nächsten Monaten irgendetwas Schweres zu heben. "Maximal fünf Kilogramm" lautete die Vorgabe.

Daraufhin geriet der Kulmbacher ins Grübeln: Fünf Kilo? Das ist nicht viel.

Auch seine Frau war nicht begeistert von dieser Einschränkung und sorgte sich - typisch Frau - vor allem um die Rolle des Kulmbachers als Vater: "Dann kannst Du - vorübergehend zumindest - nicht mehr unsere Kinder auf den Arm nehmen!"

Das wiederum riss den Kulmbacher aus seiner Grübelei: "Oh, und ich habe gerade überlegt, wie ich das mit dem Getränkeeinkauf hinbekommen soll: Ich darf ja nicht mal mehr einen Kasten Bier hochheben."

Was für eine Prioritätensetzung! Typisch Mann.