An den Unfällen waren insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt. Vorausfahrende Autos mussten nach Angaben der Polizei jeweils verkehrsbedingt abbremsen, woraufhin die nachfolgenden Wagen auffuhren. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. Vier Personen wurden leicht verletzt.

Lesen Sie auch: Kulmbacherin musste aus Fahrzeug geschnitten werden

Die Autobahn war in Fahrtrichtung Nürnberg für eine halbe Stunde komplett gesperrt. Es kam zu einem Rückstau bis auf Höhe der Ausfahrt Marktschorgast. Im Einsatz waren Polizei, Technisches Hilfswerk, Rettungsdienst und mehrere Feuerwehren.