Hüpfburg, Malwettbewerb, Ponyreiten sowie ein Glücksrad: Der Familien- und Kindernachmittag auf dem Heimatfest Wilhelmshal ist ein richtiger Dauerbrenner. Und auch heuer lag der letzte Tag des Wilhelmsthaler Heimatfests traditionell fest in Hand der Kinder. Initiiert wurde die Gaudi wieder vom Musikverein Wilhelmsthal, der einmal mehr für viel Spaß beim jüngsten Heimatfest-Nachwuchs sorgte mit Mitmachaktionen, Auftritten und jeder Menge Musik.

Auch Oma und Opas sind begeisterte Zuschauer, wenn die Kleinen mit dem Karussell gemütlich ihre Runden drehen, sich die schon etwas Größeren im Autoscooter rasante Verfolgungsjagden liefern oder die Jungen und Mädchen freudestrahlend ihr Glück auf dem Rücken der Pferde finden. So herrschte auch heuer wieder großer Andrang an den Fahrgeschäften, Buden sowie Süßigkeiten- und Spielzeugständen.