In Kronach ist es am Freitagmorgen (14. Januar 2022) zu einem Verkehrsunfall gekommen: Ein Linienbus kollidierte dabei mit einem Baustellenfahrzeug.

Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 6.45 Uhr in der Rodacher Straße. Weil der Busfahrer einem Fahrzeug im Gegenverkehr ausweichen musste, scherte er nach rechts aus und kollidierte dabei mit einem Baustellenfahrzeug, das am Straßenrand geparkt war.

Fahrzeug kollidiert mit Kronacher Friedhofsmauer - hoher Sachschaden

Das Baustellenfahrzeug wurde durch den Zusammenstoß gegen die Friedhofsmauer gedrückt, wodurch ein beträchtlicher Sachschaden entstanden sei, sagte Michael Gödel von der Kronacher Polizeiinspektion am Unfallort.

 

Der Busfahrer habe sich entscheiden müssen, nach rechts oder links auszuweichen. "Er hat sich glücklicherweise für das Baustellenfahrzeug entschieden. Sonst wäre vielleicht mehr passiert und es hätte Verletzte gegeben", so Gödel.

Insgesamt befanden sich acht Personen im Bus, darunter der Busfahrer, Schüler sowie Arbeiter. Alle Insassen blieben unverletzt.

Dies ist eine Erstmeldung. Mehr Details liest du an dieser Stelle, sobald weitere Informationen vorliegen. 

Vorschaubild: © NEWS5/Fricke