IPHOFEN

Iphofen: Wo Schüler für ein lebendiges Gedenken schaffen

In Iphofen beteiligen sich Neuntklässler am Projekt „DenkOrt Deportationen.“ Sie fertigen aus Sandsteinquadern Koffer, die an die Vertreibung der Juden erinnern sollen.
Fleißig am Hämmern und Feilen: Die Schüler der neunten Klassen stellen die Koffer her, die in Dornheim, Nenzenheim, Hüttenheim und Würzburg aufgestellt werden sollen. Fotos: Ralf Dieter

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 2 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 32,45 €. Jederzeit kündbar.

Nur 32,45 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.