Die Genusswiese im Volkacher Ortsteil Escherndorf, in der Nähe der Mainfähre und des örtlichen Campingplatzes, verwandelt sich an zwei Mittwochabenden im Juli in eine Open-Air-Bühne. Der Grund: Es finden wieder die Genießerkonzerte statt, und zwar am 13. und am 20. Juli, jeweils um 19 Uhr. Die Bewirtung vor Ort startet ab 18 Uhr. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei, bei Regen fallen die Konzerte ersatzlos aus, informiert die Verwaltungsgemeinschaft Volkach in einer Pressemitteilung. Dieser sind die folgenden Informationen entnommen:

Das Akustik-Rock-Duo "Anplagged" spielt am Mittwoch, 13. Juli, das erste Konzert. Die Gäste dürfen sich auf Rock der 1980er- und 1990er-Jahre und mehr freuen, Songs und Hymnen der Musikgeschichte von A wie AC/DC und Ärzte über Metallica und Nirvana bis W wie Westernhagen und White Snake. Zwei Akustikgitarren und zwei Stimmen vereinen sich zum "Anplagged"-Sound und entführen auf eine musikalische Reise durch Zeit und Raum.

100 Prozent hausgemachte Musik, unverstärkt, mit vier Händen und zwei Stimmen, dafür steht das Duo "Le.cker", das am Mittwoch, 20. Juli, für Stimmung auf der Genusswiese Escherndorf sorgen will. Christian Schmitt (Gesang, Gitarre) und Timo Lechner (Gesang, Gitarre, Piano) präsentieren Klassiker der Rock- und Pop-Geschichte von den Beatles, Simon und Garfunkel, Queen, Cat Stevens, Credence Clearwater Revival, Supertramp, Oasis oder Mr. Big. Außerdem zu hören sind Deutschrock und -pop von STS, Peter Maffay, Bap oder Herbert Grönemeyer.

Für die Bewirtung vor Ort trägt der Veranstalter der Genießerkonzerte, der Wein- und Tourismusverein Escherndorf/Köhler Sorge. Infos, ob die Konzerte am jeweiligen Veranstaltungstag stattfinden können, bekommen Interessierte auf den Internetseiten www.escherndorf.de oder www.volkach.de. Die Touristinformation Volkacher Mainschleife steht bei Fragen zur Verfügung unter Tel.: (09381) 40112.