Bereits zum zweiten Mal lädt der Verein zur Förderung des internationalen Gitarrenfestivals am Maindreieck in Kooperation mit der ILE Anfang August zu Konzerten mit Künstlern aus aller Welt ein. Das Internationale Gitarrenfestival am Maindreieck startet am Dienstag, 3. August, um 20 Uhr mit einem Open-Air-Konzert auf dem Marktplatz in Sulzfeld, wie der Veranstalter mitteilt. Es spielt die ungarische Gitarristin Zsófia Boros. Am Mittwoch, 4. August, folgt ein Wandelkonzert in Obernbreit. Ab 20 Uhr musizieren Schüler der Hochschule für Musik Würzburg in der Synagoge, in der Kirche und im Rathaus. Junge Talente der Sing- und Musikschule Würzburg präsentieren sich am 5. August ab 16.30 Uhr im Marktbreiter Lagerhaus, ab 20 Uhr steht dann die Gitarristin Andrea González Caballero auf der Bühne. Einen Gastauftritt in der Bartholomäuskirche in Sommerhausen hat am 6. August um 20 Uhr das Los Angeles Guitar Quartett. Den Konzertreigen beendet am 7. August um 20 Uhr, ebenfalls in der Bartholomäuskirche, der belgische Gitarrist Jan Depreter. Neben den Konzerten werden in Sommerhausen auch Workshops und Meisterkurse angeboten und im Rathaus präsentieren Gitarrenbauer ihre Instrumente in einer Ausstellung. Konzertkarten gibt es ausschließlich in der Tourist-Info in Ochsenfurt, Tel.: (09331) 5855; weitere Infos online unter www.gitarrenfestival-maindreieck.de