Laut Polizeibericht kam es gestern gegen 18 Uhr in Hof zu einem Verkehrsunfall mit einem Fahrradfahrer. Dieser überquerte den Sigmundsgraben und wollte in Richtung Karolinenstraße fahren. Auf der Fahrbahn kollidierte dann der 77-jährige Hofer mit einem Autofahrer. Der Radler schlug mit dem Kopf auf den Boden und wurde hierbei schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungsdienst ins Hofer Klinikum gebracht werden.


Nun sucht die Polizei Zeugen

Zur genauen Unfallursache laufen derzeit noch die Ermittlungen. Aus diesem Grund bittet die Polizeiinspektion Hof, dass sich Zeugen des Vorfalls unter der Telefonnummer 09281/ 7040 melden.