Ein eher ungewöhnlicher Fall von Körperverletzung: Ein Unbekannter hat einem anderen Mann in Hof am Sonntagmorgen (6. November 2022) aus dem Nichts den Finger gebrochen. Auch die Umstände des Vorfalls werfen Fragen auf.

Gegen 7.50 Uhr war ein 56-Jähriger gerade mit dem Auto auf dem Weg zur Arbeit. Als er in die Firmeneinfahrt in der Hofer Fabrikzeile einbog, sah er dort einen ihm unbekannten Fußgänger. Als dieser wiederum den Wagen erblickte, blieb er mitten in der Einfahrt stehen und winkte den Autofahrer zu sich heran, wie die Polizeiinspektion Hof berichtet.

Angeschrien und attackiert: Unbekannter greift Mann in Hof an

Dieser ging zunächst aber nicht darauf ein und blieb im Auto sitzen. Als der Unbekannte dann plötzlich die Beifahrertür öffnete und den 56-Jährigen anschrie, stieg dieser doch aus. Der aggressive Mann packte dann die Finger des Autofahrers und bog diese um. Danach verließ er das Firmengelände.

Der Chef des Arbeiters fuhr diesen ins Krankenhaus, wo die Fraktur eines Fingers festgestellt wurde. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem flüchtigen Täter ein.  Da diese bislang erfolglos verlief, bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

  • Er ist etwa 50 Jahre alt;
  • er ist ungefähr 1,80 Meter groß;
  • er hat kurze, schwarze Haare und trägt einen kurzen Bart;
  • er habe laut Polizei selbst ausgesagt, syrischer Herkunft zu sein;
  • zum Tatzeitpunkt hatte er eine schwarze Jacke mit Kapuze an.

Hinweise zum Fall nimmt die Polizeiinspektion Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 entgegen.

Vorschaubild: © andranik123/Adobe Stock (Symbolfoto)