Ein tragischer Badeunfall hat sich am Donnerstagnachmittag (17. Juni 2021) in Helmbrechts im Landkreis Hof ereignet. Gegen 16.15 Uhr entdeckten Badegäste am Naturbadesee eine leblose Person im Wasser. Sie konnten sie sofort bergen und begannen mit der Reanimation. 

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken am Freitag (18. Juni 2021) in einer Pressemitteilung berichtet, übernahmen anschließend die eingetroffenen Rettungskräfte die Wiederbelebungsmaßnahmen und transportierten die 73-jährige Frau in eine Klinik.

Tragischer Badeunfall: Rentnerin (73) überlebt trotz Reanimation nicht

Die behandelten Ärzte konnten allerdings nichts mehr für die Rentnerin tun. Sie verstarb trotz aller Bemühungen am Abend im Krankenhaus, so die Polizei

Da bislang keine Hinweise auf Fremdeinwirkung vorliegen, ermittelt nun die Kripo Hof.