Nicht nur der Kader hat sich stark verändert. Nachdem die langjährige Vorsitzende Kerstin Skaberna-Gollbach sowie ihr Stellvertreter Peter Vogel vor einigen Monaten von Bord gegangen sind, wurde auch die ganze Vereinsstruktur des Haßfurter Eissportclubs umgekrempelt.

"Wir sind auf einem guten Weg und haben schon viel erreicht", fasst Martin Reichert die bisherige Arbeit hinter den Kulissen zusammen. Mit "Wir" meint der Sportliche Leiter die Vorstandsmitglieder und zahlreichen Helfer in allen Bereichen. Alle hätten "viel getan", damit es mit dem finanziell nicht gerade auf Rosen gebetteten ESC wieder aufwärts geht. Gerade im Sponsorenbereich schaue es "sehr ordentlich" aus. Nicht nur, weil nahezu alle bisherigen Geldgeber ihre Verträge mit dem Verein verlängerten, sondern weil zudem einige neu hinzugekommen seien.