• Prölsdorf nahe Bamberg: "Krach am Bach Festival" soll im Juli 2022 stattfinden
  • Punk, Hardcore, Rap und Co.: Veranstalter informiert über Bands
  • Tickets sind für das gesamte Wochenende oder einzeln an der Abendkasse erhältlich
  • Tradition wird weiter geführt: Welche Musikgruppe nicht fehlen darf

Das "Krach am Bach Festival" am Sportgelände in Prölsdorf (Kreis Hassberge), etwa 30 Minuten mit dem Auto von Bamberg entfernt, soll am Freitag (22. Juli) und Samstag (23. Juli) stattfinden. Zwei Jahre musste es coronabedingt ausfallen, für dieses Jahr ist Veranstalter Sebastian Schunder aber zuversichtlicher. Mit inFranken.de hat er über die Pläne für die 15. Festival-Edition gesprochen. 

"Krach am Bach Festival" nahe Bamberg soll stattfinden - mit diesem Line-Up 

Vor Corona seien Bands aus dem weiter entfernten Ausland nicht ungewöhnlich gewesen. Doch weil die Lage noch zu unvorhersehbar sei, habe sich das Veranstaltungsteam des Sportclubs Prölsdorf für Bands entschieden, die keine allzu große Anreise haben, erklärt Schunder. Circa 25 Bands zählt er auf seiner Liste. Sie kämen unter anderem aus der niederbayerischen Provinz, aber auch Hannover und Dänemark. Im Musikspektrum Punk, Hardcore, Rap und Ska "ist das Festival einzigartig", sagt Schunder.

Diese Bands sind dabei:

  • Slime
  • Jaya the Cat
  • Clowns
  • Hammerhead
  • Pöbel MC
  • The Movement
  • Risk It
  • Rasta Knast
  • Akne Kid Joe
  • The Offenders
  • Akidez
  • Messed Up
  • Dagger Thread
  • Deluminator
  • Fucking Angry
  • Getto Justice
  • Hartz Angels
  • HC Baxxter
  • Hysterese
  • Snarg
  • Hellratz
  • The Special Bombs 
  • Autumn Kids
  • Devil Train

Bis zu 2000 Gäste erwartet - Neben Punk und Rap gibt es auch Blasmusik 

Nicht fehlen dürften auch dieses Jahr "Jackl und die Bierpressen", eine Blasmusikband, die traditionell samstagmorgens beim Frühschoppen spiele. Auf dem Gelände gebe es eine Hauptbühne und eine weitere im Zelt, erklärt Schunder. Der Sportverein organisiere außerdem "jegliche Verpflegung. Von Essen über Getränke bis Barbetrieb"

Schunder erwartet 1500 bis 2000 Gäste und erinnert sich an die Anfänge, als die Bühne noch ein Lkw-Anhänger war. Im Laufe der Jahre sei das "Krach am Bach Festival" immer weiter gewachsen. Gut ein Jahr dauere die Organisation - umso trauriger seien die pandemiebedingten Ausfälle gewesen. Wenn auch eventuell mit Beschränkungen - dieses Jahr rechnet Schunder mit der Durchführung des Festivals.

Tickets für das gesamte Wochenende kosten 44 Euro und für einen Tag rechnet er mit einem Preis von 25 Euro. Für den Einlass auf das Festivalgelände brauche es ein Bändchen. Dieses gebe es nach Vorlage eines gültigen Tickets an der Bändchenausgabe, heißt es auf der Webseite. Die Abendkasse/Bändchenausgabe für das "Krach am Bach Festival" in Prölsdorf öffnet am Freitag, 22. Juli 2022, um 15:45 Uhr und am Samstag, 23. Juli 2022, um 13:15 Uhr.

Auch interessant: Die Erlanger Kirchweih konnte ebenfalls zwei Jahre nicht stattfinden. Wie sieht es dieses Jahr aus? Die Stadt gibt einen Einblick in den Planungsstand.