Mit der Institution stünden vor allem die Studierenden im Mittelpunkt des Jubiläums, betonte Manfred Steigerwald, Geschäftsführer der Caritas-Schulen gGmbH, die die Trägerschaft der Faks inzwischen vom Landkreis übernommen hat. Das war die Reaktion darauf, dass das Kultusministerium private Schulen besser fördert als öffentliche - und es hatte für die Schule den positiven Effekt, dass die Zahl der Studierenden fast verdoppelt werden konnte auf aktuell 196 angehende Erzieher.

Steigerwald würdigte die Leistung des Landkreises beim Aufbau der Faks, "der Landkreis Haßberge erfüllt eigentlich längst die Standards einer Bildungsregion", erklärte er im Hinblick auf den laufenden Prozess, dieses Prädikat offiziell zu erhalten.

"Gründer" bei der Jubiläumsfeier dabei

Der Leitende Regierungsschuldirektor Norbert Kornder von der Regierung