Einstimmig haben die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses bei ihrer Sitzung am Montag dem Feuerwehrverein Reichenbach einen Zuschuss für die Renovierung der Vereinsfahne gewährt. Der Verein lässt derzeit die Fahne aus dem Jahr 1970 renovieren. Die Kosten dafür werden sich auf rund 5000 Euro belaufen. Solche Anträge habe es schon öfter gegeben, sagte Bürgermeister Michael Kastl (CSU) bei der Sitzung. Wie in solchen Fällen übrig, sah die Sitzungsvorlage einen Zuschuss in Höhe von zehn Prozent der Kosten, höchstens jedoch 500 Euro, vor. So wurde es denn auch entschieden. tm