Hoch über den Dächern ihrer Heimatstadt Zeil - auf dem Kapellenberg - trafen sich die Vorsitzende der Zeiler Frauenunion (FU), Brigitte Pakosch, und der bisherige Zweite Bürgermeister der Stadt, Dieter Köpf (CSU). Der Frauenunion war es ein Herzensanliegen, sich bei Dieter Köpf für dessen Arbeit als Zweiter Bürgermeister zu bedanken. Über viele Jahre war er laut Frauenunion so etwas wie das Gesicht der CSU in Zeil.

In ihren Dankesworten stellte die FU-Vorsitzende heraus, dass es für Dieter Köpf selbstverständlich sei, Frauen als gleichberechtigt zu betrachten. Er habe stets ein offenes Ohr für alle politischen Vorschläge gehabt, große Unterstützung bei politischen Angelegenheiten gezeigt und sei diskussionsbereit. Bei der 40-Jahr-Feier der Frauenunion 2016 stand Dieter Köpf den Frauen ebenso mit Rat und Tat zur Seite wie bei den Jahresversammlungen oder den Weihnachtsfeiern.

Brigitte Pakosch gratulierte dem neuen Zweiten Bürgermeister Markus Fröhlich sowie Heike Hluchnik, der Ortssprecherin von Sechsthal, und Uwe Möltner, dem Ortssprecher von Bischofsheim, zu ihrer Wahl. Sie sprach dabei die Hoffnung auf eine gute Zusammenarbeit mit vielen gemeinsamen Erfolgen zum Wohl der Zeiler Bürger aus.

Die Vorsitzende teilte weiterhin mit, dass wegen der Coronakrise voraussichtlich bis Anfang November 2020 keine Veranstaltungen der Frauenunion Zeil stattfinden werden. HB