Schmerzhaft verlief ein Unfall am Montagabend auf dem Nordring für eine 22-Jährige. Wie die Polizei meldete, bog gegen 22.10 Uhr eine 30-Jährige mit ihrem Fahrzeug von der Straße Am Steingraben nach links in den Nordring ab. Dabei übersah sie ein von links kommendes vorfahrtsberechtigtes Auto, das von der 22-Jährigen gelenkt wurde. Beim Zusammenstoß erlitt Letztere Prellungen und musste zur weiteren Untersuchung in ein Bad Kissinger Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 10 000 Euro. Da beide Pkw nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Gegen die 30-Jährige wird nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall ermittelt. pol