Ein 38-Jähriger versuchte, aus einem Supermarkt in Haßfurt Lebensmittel zu stehlen. An der Kasse legte er nur einen Teil seines Einkaufs zum Bezahlen auf das Band. Weitere Lebensmittel im Wert von 17 Euro hatte er in einem Rucksack und unter seinem Pullover verstaut, um sie an der Kasse vorbeizuschmuggeln. Eine Verkäuferin beobachtete den Mann und rief die Polizei.