Erstaunt zeigte sich Bürgermeister und Kreisrat Hermann Anselstetter (SPD) nach der Sitzung des Kreisausschusses, dass der Kreisfeuerwehrtag 2019, der von der Freiwilligen Feuerwehr Wirsberg am Sonntag, 19. Mai, ausgerichtet wird, am gleichen Tag wie der "Autofreie Sonntag im Weißmaintal" stattfindet.

Anselstetter: "Die Arbeit unserer Feuerwehr geht schon auf zwei Jahre zurück und unser Landrat ist sowohl bei der 125-Jahr-Feier unserer Wehr als auch beim Kreisfeuerwehrtag der Schirmherr. Es kann nicht sein, dass der Landkreis den autofreien Sonntag auf den gleichen Termin festlegt."

Der Wirsberger Bürgermeister sprach von einer Konkurrenzveranstaltung, zumal beim "Autofreien Sonntag" auch viele Feuerwehren im Einsatz seien. Der Landrat sprach von einer unglücklichen Termingestaltung und versprach, nach einer Lösung zu suchen. Rei.