Am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr kam es auf der B 173 auf Höhe "Hammersteig" zu einem Verkehrsunfall mit rund 4500 Euro Gesamtschaden. Ein 43-jähriger Daimler-Fahrer befuhr mit seinem Geländewagen die Geradeausspur der B 173 in Richtung Hof. Rechts neben ihm fuhr ein 38-jähriger Renault-Megane-Fahrer, der sich auf der Rechtsabbiegerspur in die Industriestraße eingeordnet hatte. Auf Höhe Hammersteig bzw. Industriestraße wechselte der rechts fahrende Megane-Fahrer auf die linke Fahrspur und streifte hierbei den auf gleicher Höhe fahrenden Daimler. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte die hinzugerufene Polizeistreife beim Unfallverursacher Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,56 Promille. Der Unfallverursacher musste sich einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein in amtliche Verwahrung geben.