Ohne Fahrerlaubnis war ein Rentner mittwochabends in Bad Brückenau unterwegs und wurde prompt von einer Streife erwischt. Wie die Polizei meldete, konnte der 77-Jährige VW-Fahrer bei einer Verkehrskontrolle keinen Führerschein vorweisen. Die Nachforschungen ergaben, dass ihm die Erlaubnis bereits am Dienstag bei einer Kontrolle in Norddeutschland aufgrund einer Anordnung der Führerscheinstelle entzogen worden war. Er war dort eindringlich darauf hingewiesen worden, dass er kein Fahrzeug mehr führen dürfe. pol