Von Samstagvormittag bis Sonntag war ein weißer Kia im Kiefernweg im Herzogenauracher Ortsteil Hauptendorf abgestellt. Als der Eigentümer gegen 10 Uhr zurück kam, bemerkte er, dass sein linker Außenspiegel angefahren worden war. Aufgrund der Spurenlage muss ein entgegenkommendes Fahrzeug das Spiegelgehäuse gestreift und einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro verursacht haben. Möglicherweise kann auch ein Lkw oder landwirtschaftliches Fahrzeug für den Schaden infrage kommen. Hinweise zur Klärung des Unfalles erbittet die Polizeiinspektion in Herzogenaurach unter Telefon 09132/78090. pol