Die Gartenfreunde des Landkreises Kronach trauern um den bisherigen stellvertretenden Kreisvorsitzenden Edgar Bärenz, der nach schwerer Krankheit am Dienstag im Alter von 69 Jahren gestorben ist. Der Wallenfelser, der über 40 Jahre im Kronacher Vermessungsamt gearbeitet hat, war ein außerordentlich engagierter Hobbygärtner, der sich aufgrund seines freundlichen Wesens bei den 44 Ortsverbänden großer Beliebtheit erfreute. Bei der Versammlung des Gartenbaukreisverbandes Kronach im März würdigte Kreisvorsitzender Fritz Pohl das 20-jährige erfolgreiche Engagement von Edgar Bärenz. Dieser hat sich jahrelang an der Bewertung der Gartenanlagen beim Kreiswettbewerb beteiligt. Sein fachlicher Rat war gefragt. Darüber hinaus hat er den Gartenbauverein Wallenfels ins Leben gerufen. Edgar Bärenz hinterlässt auf Kreisebene und in der Stadt Wallenfels eine große Lücke. Kompetenz, Engagement, Zuverlässigkeit und Bescheidenheit waren seine Markenzeichen. Vor allem hat er sich um die Hobbygärtner im Landkreis Kronach große Verdienste erworben. Am Mittwoch, 29. Mai, findet ab 14.30 Uhr die Trauerfeier in der St.-Thomas-Kirche zu Wallenfels statt. gf