Die Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Burggrub zog bei ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Höring" in Burggrub eine positive Bilanz. Im Blickpunkt standen Neuwahlen und Ehrungen sowie ein Rückblick auf zahlreiche Aktivitäten. SRK-Vorsitzender Thomas Leicht freute sich besonders, den Kreisorganisationsleiter des Reservistenverbandes, Michael Ries, und den Ehrenvorsitzenden der SRK, Reiner Ebert, begrüßen zu können. Die SRK-Mitglieder umrahmten verschiedene weltliche und kirchliche Feste, unter anderem nannte SRK-Vorsitzender Thomas Leicht das Schützenfest, das Kirchweihfest, das Erntedankfest, sowie den Volkstrauertag.
Der Mitgliederstand wurde aktuell mit 53 Kameraden beziffert. Der Vorsitzende der Reservisten (RK), Oliver Heinlein, freute sich über die zwei Neumitglieder Fabian Kotschenreuther und Matthias Zäther. Heinlein informierte, dass an keinen Übungen teilgenommen wurde, dafür waren die Reservisten aber an den vom SRK-Vorsitzenden ausgeführten Veranstaltungen mit vertreten.
Schriftführer Michael Schießwohl informierte, dass mit Stefan Wittmann ein weiteres neues Mitglied zu verzeichnen sei. Das Protokollbuch war zur Einsicht ausgelegt. Kassier Wolfgang Karl berichtete über einen erfreulichen Kassenstand. Die Kameraden, Stefan Lamb und Jürgen Zipfel als Revisoren bestätigten eine hervorragende Kassenführung. Die turnusmäßigen Neuwahlen für die Reservistenkameradschaft und den Hauptverein wurden unter der Leitung des Kreisorganisationsleiters, Michael Ries, durchgeführt. Die Vorstandschaft der Reservistenkameradschaft (RK): 1. Vorsitzender Oliver Heinlein, 2. Vorsitzender Kurt Bauersachs, Kassier Wolfgang Karl, Schriftführer Michael Schießwohl, Revisoren Stefan Lamb und Jürgen Zipfel. Delegierte: Oliver Heinlein, Wolfgang Karl, Kurt Bauersachs. Die Wahl des Vorstands für den Hauptverein SRK wurde ebenfalls unter der Leitung von Michael Ries, zusammen mit Reiner Ebert und Oliver Heinlein durchgeführt. Es wurden gewählt: 1. Vorsitzender Thomas Leicht, 2. Vorsitzender Thorsten Fiedler, Kassier Wolfgang Karl, Schriftführer Michael Schießwohl, Kassenrevisoren Stefan Lamb, Jürgen Zipfel. Ausschussmitglieder: Michael Büttner, Rudi Ebert, Michael Ehrsam, Stefan Hagen, Bertram Kessel, Stefan Lamb, Bernd Perschke, Jürgen Zipfel.
Anschließend konnte Kreisorganisationsleiter Michael Ries mit dem RK-Vorsitzenden Oliver Heinlein und dem SRK-Vorsitzenden Thomas Leicht die Ehrungen vornehmen. Für 25-jährige Treue sowohl in der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung (BKV) e.V. als auch im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. wurde Thomas Sünkel, Bertram Ebert und Helmut Raab Dank und Anerkennung mit Überreichung der Ehrenurkunde ausgesprochen. eh