Die SPD-Fraktion im Marktgemeinderat Küps setzt sich für den Erhalt von Bäumen ein und bringt einen Antrag "Baumschutzverordnung" für die nächste Sitzung ein, wie einer Pressemitteilung der Fraktion zu entnehmen ist.

Demnach soll der Marktgemeinderat grundsätzlich die Einführung einer Baumschutzverordnung für den Markt Küps beschließen, einen konkreten Vorschlag erarbeiten und diesen innerhalb von drei Monaten dem Marktgemeinderat zur endgültigen Beschlussfassung vorlegen. "Als Orientierungspunkte können dabei die Baumschutzverordnungen anderer Kommunen dienen", schreibt die Fraktion in der Mitteilung weiter und verweist auf die der Städte Kronach oder Coburg.

Umstrittene Baumfällaktionen auf gemeindlichem Gebiet in der Vergangenheit und auch aktuelle Diskussionen würden demnach zeigen, dass "der Schutz unserer Bäume auf eine solide Grundlage gestellt werden muss" - eine Baumschutzverordnung könne genau das erreichen. red