Der Bund Naturschutz bietet am Sonntag, 14. April, eine naturkundliche Wanderung entlang der BN-eigenen Streuobstfläche mit rund 180 Obstbäumen bei Großenbrach und durch Wald, Feld und Flur an. Dieter Weisenburger berichtet unter anderem über die wichtigen Aufgaben einer abwechslungsreichen Kultur- und Naturlandschaft für Tiere und Pflanzen. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz zwischen Großenbrach und Bad Bocklet in Richtung Windheim. sek