Zum dritten Mal auf dem Ratstisch der Gemeinde Untermerzbach war am Montag der geplante Solarpark Buch. Es ging um einen Aufstellungsbeschluss für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan.

Dazu erläuterte Bürgermeister Helmut Dietz (SPD), dass gegen das Vorhaben eine Petition eingeleitet worden sei. Dazu habe die Gemeinde eine Stellungnahme abgegeben.

Terminfrage

Weiter sagte das Gemeindeoberhaupt, dass eine Unterschriftenliste für ein Bürgerbegehren vorliege. "Das wird derzeit geprüft, die Prüfung ist noch nicht abgeschlossen." Es werde in dieser Sache wohl eine vorgezogene Gemeinderatsitzung zur Fristwahrung notwendig, sagte Dietz.

Der Gemeinderat stimmte einstimmig der Einleitung eines Bauleitverfahrens zu. Beschlossen wurde in diesem Zusammenhang außerdem die Änderung des Flächennutzungsplans.

Brandschutz

Am Feuerwehrhaus Obermerzbach ist das Holztor defekt. Die Holzkonstruktion ist durch die Witterungseinflüsse beschädigt und die Bandhalterungen haben sich gesetzt, so dass das Tor nur noch gewaltsam geöffnet und geschlossen werden kann, erläuterte Dietz. Das sei im Ernstfall nicht hinnehmbar.

Die Toranlage müsse, wie in allen Feuerwehrhäusern bei Alarm, einfach zu bedienen sein. Zudem bedürfe es im Feuerwehrhaus Obermerzbach einer Nebentür als Zugang, um nicht immer das Tor bei Servicearbeiten öffnen zu müssen.

Den anfallenden Kosten in Höhe von circa 6500 Euro stimmte das Gremium zu. Den Auftrag erhielt eine ortsansässige Firma.