Tettau — Die Feierlichkeiten anlässlich der 500-Jahr-Feier Tettaus finden mit der großen Silvesterparty ihren Abschluss. Neben einer großartigen Musicalshow ("In 80 Tagen um die Welt") und einem Festwochenende mit den Isartaler Hexen bereitet man sich in Tettau auf den krönenden Abschluss vor.
Am Silvesterabend spielt die Neue Tettauer Theatergruppe e.V. den für diesen Tag wohl bekanntesten Sketch "Dinner for one". Selbstverständlich in englischer Sprache. Weitere Gäste des Abends sind die aus Funk und Fernsehen bekannte Sängerin Kristin Rempt. Zur Freude vieler Tettauer geben sich neben dem Theater & Musicalensemble auch "Gerda & Gitta" die Ehre.
Die Besucher erwartet eine Silvestergala à la bonheur. Neben einem reichhaltigen Schlemmerbuffett aus der bewährten Küche des Anno Domini werden die Gäste mit einem Glas Sekt begrüßt. Ein abwechslungsreicher Abend steht auf dem Programm.