Kilian ist ein etwa neun Jahre alter Fundkater, der im Kulmbacher Oberland umher gestreunt ist und seit Anfang Dezember in Tierheim Kulmbach wohnt.
Der Schmusekater wurde erst mal kastriert und von seinen ungebetenen Mitbewohnern befreit.


Überaus anhänglich

Kilian ist ein überaus anhänglicher Kater, der sich jetzt dringend eine liebe Familie mit ganz vielen streichelnden Händen wünscht. Kilians linkes Auge ist leider nicht mehr vorhanden, vermutlich durch einen unbehandelten Katzenschnupfen in seiner Jugend.
Seine Behinderung stört ihn aber gar nicht, und er möchte auch im neuen Zuhause wieder Freigang genießen.
Wer Zeit für ganz viele Streicheleinheiten hat, kann sich gerne unter der Telefonnummer 09221/91288 oder direkt im Tierheim Kulmbach bei Heinersreuth, Gemeinde Ködnitz, melden. red