Sand — Zu einem Klassentreffen kam in Sand der Geburtsjahrgang 1940 zusammen. Zur Begrüßung auf dem Kirchplatz blies der Schulkamerad Herbert Magdalener ein Trompetensolo.
Nach einer Kaffeerunde wurde auf dem Friedhof der sieben bereits verstorbenen Klassenkameraden gedacht. Zu einem musikalischen Gruß von Herbert Magdalener wurden auf ihren Gräbern Blumengestecke niedergelegt. Bei einem anschließenden Sparziergang durch die Gemeinde Sand konnten die besonders von auswärts angereisten Klassenkameraden von einst die fortschrittliche Weiterentwicklung ihrer früheren Heimatgemeinde nachvollziehen.


Anekdoten erzählt

Mit einem Abendessen im Hotel Goger und anschließendem gemütlichen Beisammensein, bei dem viele Erinnerungen und Anekdoten aus der Schüler- und Jugendzeit in Sand aufgewärmt wurden, ging das Klassentreffen erst zu vorgerückter Stunde zu Ende. ab