Über diese Nachricht herrschte Ende Oktober in der ganzen Stadt Bestürzung und Trauer. Klaus Römmelt, Chef der Bäckerei Römmelt, war überraschend gestorben. Sein plötzlicher Tod hatte zur Folge, dass der Betrieb am Marktplatz einschließlich des Cafés geschlossen wurde. Die Traditionsbäckerei konnte auf eine 120-jährige Familiengeschichte zurückblicken. bp