Dass aus dem Wohnungsfenster eines Mehrfamilienhauses in der Kapellenstraße Rauch quoll, hat die Bad Kissinger Polizei am Mittwoch gegen 16 Uhr von der integrierten Leitstelle in Schweinfurt erfahren. Vor Ort stellte sich schließlich heraus, dass ein Mann in angetrunkenem Zustand eine heiße Pfanne auf einem Holztisch abgestellt hatte, was zur Rauchbildung führte. Zu einem Brand kam es glücklicherweise nicht, heißt es im Polizeibericht weiter. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei konnten schnell wieder abrücken, hieß es abschließend. pol