3000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Marktzeuln — Schaden von rund 3000 Euro entstand bei einem Unfall, der sich am Mittwochmorgen in der Hauptstraße ereignete. Ein 45-Jähriger war mit seinem Ford aus einer Grundstücksausfahrt nach links in die Hauptstraße eingebogen und hatte die Vorfahrt eines Mazda-Fahrers missachtet. Dieser erkannte die Situation und bremste stark ab. Ein nachfolgender VW-Fahrer konnte allerdings nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem Wagen ins Heck des Mazda. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
Kleinlaster hatte
zu viel geladen

Lichtenfels — Während einer Streifenfahrt fiel Beamten der Polizeiinspektion Lichtenfels im Bürgerweg ein Kleinlaster auf, der augenscheinlich überladen war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten eine Überladung von rund 800 Kilogramm fest. Der Fahrer erhält eine Anzeige mit einem Bußgeld von mindestens 80 Euro sowie Gebühren und einen Punkt in Flensburg.
Spende erbeten und 50 Euro unterschlagen

Lichtenfels — Während eine 71-Jährige am Mittwochmittag beim Einkaufen in einem Supermarkt in der Kronacher Straße war, sprach sie ein jüngerer Mann auf eine Spende an und hielt ihr einen entsprechenden Spendenzettel für Taubstumme hin. Da die Rentnerin nur einen 50-Euro-Schein hatte, wollte der Sammler wechseln und ging zwischen die Regalreihen. Als die Rentnerin kurz darauf nach ihm suchte, war der Unbekannte verschwunden.
Unfall mit 2500 Euro Schaden

Lichtenfels — An der Einmündung Viktor-von-Scheffel-Straße/Untere Burgbergstraße ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall mit rund 2500 Euro Schaden. Ein 33-Jähriger war mit seinem Auto nach links in die Viktor-von-Scheffel-Straße eingebogen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 19-jährigen Renault-Fahrerin, es kam zum Zusammenstoß.
Leitpfosten umgefahren und beschädigt

Marktzeuln — Ein Zeuge beobachtete am Mittwoch, gegen 17.20 Uhr, dass eine gelbe landwirtschaftliche Zugmaschine auf der Lichtenfelser Straße in Richtung Ortsmitte fuhr und dabei einen Leitpfosten. Das Kennzeichen konnte der Zeuge nicht erkennen. Der Gemeinde Marktzeuln entstand Schaden von rund 50 Euro.
Diesel von einem Müllfahrzeug abgezapft

Lichtenfels — Zwischen Mittwoch, 16.15 Uhr, und Donnerstag, 4.30 Uhr, zapften Unbekannte rund 280 Liter Diesel von einem Müllfahrzeug ab, das zu dieser Zeit in der Robert-Koch-Straße abgestellt war. Es entstand Schaden von rund 450 Euro. pol