Charlotte Wittnebel-Schmitz

Nüdlingen — Das in Nüdlingen gestohlene Polizeiauto des kleinen Jungen ist wieder da. Das kleine Elektroauto stand in Decken gehüllt zum Transport bereit. Dies teilte die Polizei Unterfranken in einer Meldung in den sozialen Netzwerken mit. Unsere Nachfrage bei der Polizei ergab: Die Mutter habe selbst weitergesucht, nachdem ihrem Sohn ein Spielzeug, ein Elektroauto, aus dem Carport gestohlen worden war. Dabei habe sie gesehen, wie mehrere Menschen in ein Fahrzeug in Nüdlingen einstiegen. Die Mutter sei nach ihrer Entdeckung nicht direkt hingestürmt und habe die Personen eigenständig konfrontiert, sondern sie informierte die Polizei. "Die Familie hat alles richtig gemacht", lobt die Polizei Bad Kissingen. Das sei "just-in-time" gewesen. Genauere Informationen möchte die Polizei nicht mitteilen. Nur so viel: "Der Mutter wurde das Auto wieder übergeben, sodass der kleine Junge in Nüdlingen wieder "Streife fahren kann", heißt es in der Meldung in den sozialen Netzwerken. Einen Dieb habe die Polizei nicht ermittelt. Das Wichtigste sei, dass das Auto wieder da ist. "Der kleine Junge ist wieder glücklich", heißt es von der Polizei Bad Kissingen.