Auf Wunsch der Grundschule entsteht im derzeit ungenutzen Schulgarten Ecke Ampferbacher- und Grasmannsdorfer Straße nun ein neuer Bewegungsparcours. Der Marktgemeinderat stimmte der Errichtung zu und investiert dafür rund 26 000 Euro. Die neue Anlage mit Elementen wie Slackbar, Kletterspielbogenbrücke, Halteringe, Hangelseil und Spinnennetz steht nicht nur den Grundschülern in der Pause, sondern außerhalb der Schulzeit auch der Bevölkerung zur Verfügung. epi